EN · DE

Geraldine Schüle

Geraldine Schüle ist 1993 geboren und stammt aus Freiburg. Nach dem Abitur machte sie sich auf, um in die Welt der Kriegsberichterstattung einzutauchen. So fand sie sich mitunter in Kairo im Arabischen Frühling, in Kenia, im Südlibanon bei der Hisbollah und in Palästina in einer Zirkusschule wieder. Neben dem Studium der Geographie und Ethnologie an der Universität zu Köln begab sie sich in eine zirkuspädagogische Ausbildung und reiste im Anschluss daran als Straßenkünstlerin mit Clownerie, Akrobatik und Jonglage durch ganz Europa. Nach ihrer Rückkehr besuchte sie eine Clownsschule bei Freiburg und lebt heute in einem selbstgebauten Zirkuswagen auf dem Land. Sie arbeitete als Journalistin bei der Badischen Zeitung und als Bloggerin, aktuell ist sie Autorin bei Camperstyle.de. (Foto: Isabel Mayer Photowerkstatt)

 Ihr erstes Buch erscheint im Frühjahr 2020 bei Droemer Knaur.

« vorige Seite  |   nächste Seite »